Die Wanderungen

Gründungsmitglieder des Alz-Ruperti-Wanderwege-Vereins wandern schon länger gemeinsam. In Kooperation mit dem Seniorenbeirat der Stadt Trostberg fanden in den vergangenen Jahren etliche geführte Wanderungen auf den Kirchwegen statt. Diese schöne Tradition setzt der Alz-Ruperti-Wanderwege-Verein fort. Doch das ist nicht alles:

Das Wanderangebot soll in den kommenden Jahren um attraktive Touren im Großraum Chiemgau-Rupertiwinkel erweitert werden. Dazu beteiligt sich der Alz-Ruperti-Wanderwege-Verein an der Ausbildung von DWV-Wanderführern und Zertifizierten Natur- und Landschaftsführern für die Region Oberbayern.

Wanderungen: Touren-Plan 2019

Anmeldungen zu den Wanderungen vereinfachen uns die Planung. Bitte melden Sie sich direkt beim Wanderführer an, falls das Symbol ✉ in der Spalte “Wanderführer” vorhanden ist. Ansonsten melden Sie sich bitte über die Adresse info@wandern-und-werkeln.de an. Vielen Dank!

G = ganztägige Wanderung | V = halbtägige Wanderung | N = Nachmittagswanderung | S = sonstige Touren

9Nr.DatumBeginn (Uhr)
Ende (Uhr)
WanderungTreffpunktWanderführer
1
16.03.201914:30
NWarum in die Ferne schweifen, wenn das Gute nahe liegt?
Deinting – Heiligkreuz u.z.
Details…
Wir wandern vor der Haustür! Nur 3 km vom Zentrum Trostbergs entfernt erleben wir die Schönheit von vier verschiedenen Landschaftsformen. Uns wird bewusst, wie historische und neuere Wege unsere Landschaften erschließen: die bewaldete Abbruchkante des Alztales, die Hochebene mit weitem Blick zu den Alpen, den Auwald und den Flußlauf der Alz.
DeintingDr. Hans Haußer / Dr. Georg Hellwig
223.03.201909:00
17:00GWas blüht denn da? Frühlingsboten im Alztal
Altenmarkt a.d. Alz – Truchtlaching u.z. = ca. 17 km, je ca. 90 Höhenmeter An-/Abstiege; erforderlich sind Kondition und Ausrüstung für eine Tagestour in überwiegend ebenem Gelände; geplant ist eine Mittagseinkehr (ca. 90 min)
Anmeldung beim Wanderführer per E-Mail bis 20.3.2019 unbedingt erforderlich! Nicht empfohlen für kleine Kinder! Es ist keine Mitnahme von Hunden möglich!
Details…
Was hat der Lerchensporn mit der Feldlerche zu tun? Warum sind die meisten Schlüsselblumen unecht? Weshalb blühen Leberblümchen manchmal rosa anstatt lila? Auf unserer großen Frühlings-Wanderung erfahren Sie alles Wissenswerte über Frühblüher und können etliche in natura bestaunen. Wander-, Natur- und Landschaftsführer Sven Hähle erklärt außerdem die Entstehungsgeschichte des Alztals und seine naturräumlichen Besonderheiten.
Parkplatz Kloster Baumburg, Altenmarkt a.d. Alz
Sven Hähle
320.04.201909:30
VWie der Herrgott den Beton erschuf – und wozu er gut ist
Altenmarkt a.d. Alz – Stein a.d. Traun u.z.
Wasserfall Altenmarkt a.d. Alz
Dr. Hans Haußer / Dr. Georg Hellwig
401.05.201914:30
17:30NAha-Erlebnisse beim Wandern mit der VHS
Auf den Kirchwegen K1 und b1 kann der Groschen fallen – die Teilnahme an der Wanderung ist allerdings kostenlos.
Details…
Wie und warum erschließen Wanderwege die Landschaft? Das Wandern vor der Haustüre, die fußläufige Erreichbarkeit bestimmter Ziele und das Zufußgehen selbst stellen einen Wert dar, den es zu bewahren gilt. Wir beschreiten einen Teil des historischen Wegenetzes und erleben, wie es Kultur in der Flur erschließt und damit selbst Kulturgut ist.

Hinweis: Bei eindeutig schlechtem Wetter wird der Termin auf den folgenden Sonntag, 5. Mai verschoben.
Parkplatz Purkering
Burkhard Schnell
513.05.2019noch offen
S
SchulwandernTrostbergChristian Buschinger
614.05.2019noch offen
N
Tag des Wanderns: Nachmittag für Familien mit Kindern
noch offen
noch offen
715.06.201909:30
VSchau ma moi dann SEEng mas scho
Rundweg am Tachinger See = ca. 10 km
Tengling: Schwimmbad am See
noch offen
820.07.201914:30
NLandpartie zum neuen Biergarten
Deinting – Purkering u.z.
Deintingnoch offen
903.08.201908:30
GSommerfrische wie anno dazumal
Obing – Bad Endorf = ca. 22 km, mit Mittagseinkehr und Bademöglichkeit am Nachmittag; Rückfahrt mit der Museumseisenbahn LEO
Anmeldung beim Wanderführer unbedingt erforderlich! Nicht empfohlen für kleine Kinder! Es ist keine Mitnahme von Hunden möglich!
Bahnhof Obing der Museumseisenbahn LEO
Sven Hähle
1021.09.201909:30
VRund um den Alz-Wasserfall
Anger Mögling
noch offen
1119.10.201914:30
NVHS-Veranstaltung auf den Kirchwegen, u.a. a5
Museum Schedling (Trostberg)
Dr. Hans Haußer / Dr. Georg Hellwig
1216.11.201909:30
VHalbtagestour auf den Kirchwegen a1 und b1
Parkplatz Purkering
noch offen

Stand: 29.04.2019. Änderungen bitte vorbehalten!